Unsere Jubiläumsfeier

Im August hatte der Freundeskreis sein 30 jähriges Jubiläum, aber aus organisatorischen Gründen konnte die Jubilarfeier erst am 09.09.2017 durchgeführt werden. Der Einladung des Freundeskreise sind, soweit es den dienstlichen Belangen möglich war, Besatzungsmitglieder und ehemalige Besatzungsmitglieder der Einladung gefolgt. Auch Vertreter der Stadt ließen es sich nicht nehmen und war gekommen.

Einen herzlich Dank an das Bauhütten-Team für Ihre Vorzügliche Bewirtung!

PS:

Das obige Beitragsbild ist ein Jubiläumsgeschenk von der Besatzung F 264

Advertisements

Jubiläumsfahrt nach Straßburg /Elsass

Am 02.09.2017 machte der Freundeskreis und Gäste eine Tagesfahrt anlässlich des 30 jährigen Bestehens des Freundeskreis Korvette Ludwigshafen am Rhein.

Morgens machten wir mit dem Bus in Sasbachwalden halt und bauten eine Frühstücksecke auf. Mitgebrachte Hausmacher Wurst, Wein,Getränke und Käse wurden kredenzt.

In Straßburg angekommen meinte das Wetter es mit uns nicht so gut. Kaum einen Fuß aus dem Bus gesetzt regnete es wie Bindfäden. Bis wir zum Bootsanleger der Botorma kamen, waren wir alle klatsch nass. Es regnete immer noch, auch während der ganzen Bootstour durch Straßburgs Kanäle. Die Kleidung konnte gar nicht richtig trocknen.

Doch pünktlich zur Stadtführung hörte der Regen auf und die Sonne eroberte den Rest des Tages. Nach der Stadtführung und anschließendem Bummel durch Straßburg fuhren wir weiter nach Schweigen, wo wir im Schweigender Hof unser Abschluss Essen machten.

Alles in Allem, wir ließen uns die Laune nicht verderben und es es war ein richtig gelungener Auslauf. Seht selbst:

Mast und Shotbruch

Rolf und Joachim

Filmabend

Am 16.04.2016, um 17.30 Uhr hatten Roswitha und Klaus Schneider uns zu einer Filmvorführung geladen.

Klaus hat seinen fertigen Film über unsere Fahrt zur Korvette nach Warnemünde im September 2015 vorgestellt. Wir konnten auch noch den Film der Indienststellung unserer Korvette und den Besuch einer Abordnung der Stadt Ludwigshafen zur 70 Jahre Gedenkfeier zum Kriegsende in der Patenstadt Lorient, sehen.